Kerio Connect, selbstsignierte SSL-Zertifikate und ActiveSync

Bei einer Installation von Kerio Connect, die durch ein selbstsigniertes SSL-Zertifikat abgesichert wird, passiert es häufig, dass man kein Exchangskonto unter iOS einrichten kann, da der im iOS integrierte Assistent keine Möglichkeit bietet, das Zertifikat zu akzeptieren. Hier hilft es mit dem Kerio Connect Integrationsassistenten ein Profil zu installieren, wie in „iPhone und Kerio Connect ActiveSync einrichten“ beschrieben. Achtung, der Beitrag ist von 2014, die Bildschirmfotos sind nicht mehr ganz aktuell. Alternativ kann man auch die Einrichtung mit IMAP, CardDAV und CalDAV vornehmen.

Ein Gedanke zu „Kerio Connect, selbstsignierte SSL-Zertifikate und ActiveSync

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.