Was bringt Kerio Connect 8.5?

Mit dem am 19.5.15 erschienenem Update auf Kerio Connect 8.5 hat der Hersteller gravierende Änderungen eingeführt. Die wichtigste ist die Unterstützung für Version 14.1 des Exchange Active Sync (EAS):

  • Active Sync Account Setup für Outlook 2013, damit ist keine Kerio Software auf dem Client mehr notwendig.
  • Sichtbarkeit von Weiterleitungs- und Antwortflags (→ bzw. ⤺) sowohl auf dem mobilen Gerät als auch im Mailclient auf dem Computer.
  • Synchronisation von Notizen über EAS (ging vorher nur über IMAP)
  • Sichtbarkeit von Frei/Gebucht-Zeiten bei der Erstellung eines Termins.
  • Bessere Performance im Outlook durch den Entfall des KOFF.
  • Das Outlook Benutzerinterface hat keine Kerio spezifischen Dialoge mehr, d.h., alle Einstellungen sind über Outlook native Controls erreichbar.

Wichtig: Die Synchronisation öffentlicher Ordner oder freigegebener Ordner ist in Outlook durch eine Limitierung des Protokolls nicht mehr möglich! Dies betrifft Mailordner und Adressen, öffentliche Kalender sind im Zugriff. Von iOS-Geräten sind öffentliche Adressbücher und Kalender ebenfalls synchronisierbar.
Anmerkung: Kerio empfiehlt, damit die neuen Möglichkeiten von EAS 14.1 genutzt werden können, den Account auf dem Mobilgeräte neu einzurichten. Beim Autor funktionierte es allerdings auch ohne Neueinrichtung (iPhone 6 mit iOS 8.3).
[Edit] Nach etlichen Serverupdates ist der Blick ins Errorlog zu empfehlen. Die mobilen Geräte, die dort regelmäßig für Fehlereinträge sorgen, bei denen ist ein Neueinrichten des Kontos angeraten:
[30/Jul/2015 08:06:15] ASyncAirSyncHelpers.cpp: Unable to parse request from mobile device. Unable to get folder ID for class: N/A. [User: xxxxxxxxx@domain.de, Device: (SAMSUNG135531xxxx19xxxx, SAMSUNGGTI9100, SAMSUNG-GT-I9100/100.20303), IP address: xx.186.0.12]
[30/Jul/2015 08:06:18] ASyncIds.cpp: Folder ID „“ is in incompatible format. [User: xxxxxxxxx@domain.de, Device: (SAMSUNG135531xxxx19xxxx, SAMSUNGGTI9100, SAMSUNG-GT-I9100/100.20303), IP address: xx.186.0.12]
[/Edit 30.07.2015]

Außerdem wurde die Kerio Connect Client genannte Weboberfläche weiter verbessert:

  • Erstellen von Mailfiltern direkt über das Kontextmenü.
  • Der Klick auf den Absendernamen erlaubt das direkte Erstellen von Kontakten.
  • Unterstützung von Reisezeiten bei der Terminplanung.

Weitere Änderungen, wie die anpassbare Oberfläche sind in den Releasenotes beschrieben.

Auch die Sicherheit wurde weiter verbessert, so wurde das unsichere SSLv3 abgeschaltet, OpenSSL wurde aktualisiert u.v.a.m.


Der Support für Entourage 2004 / 2008 ist mit dieser Version eingestellt. Das heißt, der Kontentyp „Exchange“ wird nicht mehr unterstützt. Kunden, die diesen Client noch einsetzen müssen entweder auf Outlook, die Apple Programme Mail/Kalender/Kontakte umsteigen, oder den Kontentyp IMAP verwenden, der dann allerdings keine Kalender und Kontakte synchronisiert.

Angekündigt wurde außerdem das Auslaufen der Unterstützung folgender Merkmale (End of live) mit dem nächsten Hauptrelease Ende 2015:

  • Kerio Webmail (die „alte“ Oberfläche)
  • Unterstützung für Outlook 2003
  • Kompatibilität zum Internet Explorer 8/9 (Windows XP und Terminalserver 2003 sind davon betroffen)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.